Akademieversammlung

Die Akademieversammlung ist das höchste Organ der  Akademie für Sozialmedizin Mecklenburg-Vorpommern e. V. und  besteht aus Vertretern der Mitglieder des Vereins.  


Zu den Aufgaben der Akademieversammlung (§ 7 (7) der Satzung) zählen insbesondere

  • die Bestellung des Präsidiums
  • die Genehmigung des Haushaltes
  • die Prüfung des Rechnungswesens und Wahl der Rec hnungsprüfer,
  • die Entlastung des Präsidiums und des Geschäftsführers
  • die Festlegung der Beiträge der Mitglieder
  • die Beschlussfassung über Änderungen der Satzung mit einer Mehrheit von  zwei Dritteln der anwesenden Mitglieder
  • die Beschlussfassung über die Auflösung der Akad emie und die Verwendung  des Vermögens.